Eintracht Straßbessenbach 1928 e.V.

News

Rückblick Spieltag 14.April SV Eintracht – Vatan Spor III 2:5 Tore: Rauscher (2),

Zweite Saisonniederlage für die Eintracht. Die Gäste die in den letzten Wochen personell etwas gebeutelt waren, profitierten auch von der kurzfristigen Absage deren zweiten Mannschaft (Schiedsrichter erschien nicht) und konnten somit rechtzeitig zum Topspiel wieder aus dem Vollen schöpfen. Nach einer frühen 2:0 Führung hatte man sich den 2:3 Pausenrückstand selbst zuzuschreiben. Die cleveren Gäste nutzten die Fehler eiskalt aus und drehten nach 30. Minuten eine kuriose Partie. Gerade in Halbzeit zwei vergaben die Eintracht, wie schon die ganze Saison, leichtfertig beste Einschussmöglichkeiten oder scheiterte am guten Gästetorhüter Öz. Knackpunkt war wohl der vergebenen Elfmeter von Dominik Scherf direkt nach der Halbzeit der nicht zum zwischenzeitlichen Ausgleich genutzt wurde. Besser machten es die Gäste die noch zwei blitzsaubere Konter zu Toren nutzen und somit als Sieger vom Platz gingen. Die Eintracht hat sich diese Niederlage selbst zuzuschreiben. Ein Spiel das die Heimelf nie und nimmer aus der Hand hätte geben dürfen. Trotzdem ist noch nichts verloren und man hat die Meisterschaft noch in der eigenen Hand. Allerdings darf man sich hierfür keine weitere Niederlage erlauben und muss am letzten Spieltag beim TVA wie schon in der Vorrunde 3fach punkten!